30.07.2021

Pingunauten Trainer

Der Pingunauten Trainer ist eine Virtual Reality (VR) App, die auf spielerische Art Kinder auf die Untersuchung im MRT vorbereitet. Die App soll auf mehr Betriebssysteme ausgeweitet werden und in weiteren Sprachen erscheinen. Die Pingunauten-App ist nominiert für den MSD Gesundheitspreis 2021.

Szene aus dem Pingunauten-Training
© Entertainment Computing Group

Pingunauten Trainer – Förderung und Nominierung für MSD-Gesundheitspreis 2021

„Du hörst die Geräusche, aber sie machen dir gar nichts aus“: Im Rollenspiel bereitet der „Pingunauten Trainer“ Kinder auf die Untersuchung im Magnetresonanztomographen (MRT) vor. Für viele Smartphones ist die App bereits kostenlos herunterzuladen. Mit einer Förderung über rund 100.000 Euro soll der Trainer jetzt auf mehr Betriebssysteme ausgeweitet werden und in weiteren Sprachen erscheinen. 

Eine Untersuchung im MRT ohne Angst und ohne Narkose. Das ist das Ziel der App, in der Pinguine spielerisch auf „die Röhre“ vorbereiten. Entwickelt wurde die Virtual Reality-Anwendung im Rahmen des Projekts „Furchtlos im MRT“ von einem interdisziplinären Team der Universität Duisburg-Essen, der Universitätsmedizin Essen sowie Unternehmen der Medizintechnik und Kreativbranche. 

Jetzt gibt es für das Projekt eine Anschlussförderung für drei Jahre von der US-amerikanischen Stiftung „Child’s Play“ mit 117.000 US-Dollar (rund 100.000 Euro). „Eine deutsche und englische Version gibt es bereits, nun arbeiten wir an französischen und spanischen Varianten“, erklärt Stefan Liszio vom Lehrstuhl für Medieninformatik/Entertainment Computing.

Darüber hinaus will das Entwickler-Team den Trainer auf weitere Betriebssysteme ausweiten, bisher gibt es ihn nur für Android. Die technische Umsetzung übernimmt „the nix company“, ein junges Startup-Unternehmen zweier ehemaliger UDE-Studenten, die von Anfang an die Pingunauten mitentwickelt haben.

Die Pingunauten-App ist nominiert für den MSD Gesundheitspreis 2021. Die Online-Abstimmung läuft bis 13.September 2021.

Pressemitteilung der Universität Duisburg Essen

Information zum Projekt VR-RLX Furchtlos im MRT

Bleiben Sie informiert

26.10.2021

Regionale Innovationsstrategie NRW

Mit der neuen Regionalen Innovationsstrategie will die Landesregierung Forschung und Entwicklung vorantreiben und die Position Nordrhein-Westfalens als starkes Innovationsland langfristig festigen. Medizin und Gesundheit sind ein wichtiges Zukunftsfeld.

mehr

04.10.2021

Digital Health: NOW! Kongress und Wettbewerb

Im Rahmen des europäischen Kongresses Digital Health: NOW! verleiht das NRW-Wirtschaftsministerium zum zweiten Mal einen Preis für innovative Startups und lädt interessierte Startups zum Wettbewerb ein.

mehr

02.09.2021

OUT OF THE BOX - Beste Startups in NRW

OUT OF THE BOX.NRW 2021 - Der Landespreis OUT OF THE BOX.NRW zeichnet die besten digitalen Startups in NRW aus. Den ersten Preis des Wettbewerbs 2021 gewinnt das Medizin Startup Clinomic GmbH aus Aachen, die mit MONA ein intelligentes Assistenzsystem für die Intensivstation entwickelt haben.

mehr

Projekte & Leuchttürme

Leuchtturm-Projekte zeigen die Vorreiterrolle des Landes Nordrhein-Westfalen bei der Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft.

Projekte-Übersicht
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK